Aktuelles/Blog


Unsere neue Wohnung „Strandläufer“

Nun kann´s losgehen...Hier ist sie: Die "Neue" in Laboe! Mitten drin mit Blick auf den alten Fischerei-Hafen. Nur "einmal umfallen" und man liegt am Strand oder sitzt in der Fischküche bei lecker Wein und Scampi´s etc.. Ab sofort buchbar. Wir sind gespannt! Sonnige Grüße von der Ostsee

SL Esszimmer 1


Endlich mit Ofen

201704270001 Kamin.jpg

Hurra hurra, es ist vollbracht!

Endlich hat auch unsere „Große“ einen Kaminofen.

Nun steht einem kuscheligen Abend mit Rotwein und Käse vor dem wärmenden Bollerofen nichts mehr im Wege. Dazu bieten wir unseren Gästen als neuen Service auch einen Vorrat an Kaminholz, Anmachholz, Kaminanzündern und Grillkohle an. Diese können aus unserer Garage in handlichen Größen entnommen werden und werden einfach bei Abreise bezahlt. Natürlich steht der Service auch den Gästen der Wohnung „Falckenstein“ zur Verfügung.

Weitere Details zur Vermietung gibt´s hier 

 

Letze freie Woche bis Ende August

An alle "Sonnenhungrigen", jetzt schnell buchen - die letzte freie Woche für Wohnung Falckenstein bis Ende August ist vom 22. -29.04.17. Weitere Infos und Preise gibt´s hier: Falckenstein

...bei uns regnet´s Sterne

Im 'schönsten Bundesland der Welt' gibt es ein (für uns) lang erwartetes Ereignis - ein wahrer Sternen-Regen geht über uns nieder! Und was sollen wir sagen? Ganze 9 Stück sind bei uns im ‚Haus Nordlichter‘ gelandet. 

Der Deutsche Tourismusverband e.V. hat unsere Wohnungen auf „Herz und Nieren geprüft“: Wir freuen uns riesig über 3 Sterne pro Wohnung! 😀Damit haben wir unser Ziel erreicht, einen Beitrag zum 'Wohlfühl-Urlaub‘ unserer Gäste beizutragen.

Aber keine Angst: In diesem Jahr bleiben unsere Preise noch stabil. Wer will, kann sich also sein eigenes Urteil zu den bekannten Konditionen bilden. 

DTV HoltenauDTV FalckensteinDTV Bülk

Frühling!

Frühling

Der Frühling steht vor der Tür - wollen wir ihn reinlassen?

Jupp !!!
Uns zaubert das Gedicht ein Lächeln ins Gesicht und steigert unsere Vorfreude auf den Sommer...

Frühling von Heinrich Seidel (1842-1906)

Was rauschet, was rieselt, was rinnet so schnell?

Was blitzt in der Sonne? Was schimmert so hell?

Und als ich so fragte, da murmelt der Bach:

„Der Frühling, der Frühling, der Frühling ist wach!“


Was knospet, was keimet, was duftet so lind?

Was grünet so fröhlich? Was flüstert im Wind?

Und als ich so fragte, da rauscht es im Hain:

„Der Frühling, der Frühling, der Frühling zieht ein!“


Was klingelt, was klaget, was flötet so klar?

Was jauchzet, was jubelt so wunderbar?

Und als ich so fragte, die Nachtigall schlug:

„Der Frühling, der Frühling!“ - Da wusst´  ich genug!




© Thomas Petersen 2017